Willkommen im Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier


Grafik: Überschrift Aktuelles.
Aktuelles
01.05.2018

UNESCO-PROJEKTSCHULTAG 2018

Ein gelungener Tag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird

Foto:

Nach einem windigen und sehr frischen Beginn auf dem neugestalteten Dreieckshof, bei dem Prof. Dieter Sadowski, der Vorsitzende der Lokalen Agenda die politischen Dimensionen des Klimaschutz beleuchtete, begann ein munteres Treiben in und um das Klostergebäude. Ob Klimawandelpfad, Kleiderbasar, CO2-Tagebuch, selbst produzierte Infofilme zu Klima, Müll, irreführender Werbung, Ressourcenverbrauch etc., Pflanzenbasar, Wissens- und Geschicklichkeitsspiele, Upcycling-Bastel- und Verkaufsstände, vegetarisches und veganes Essen usw., usw. – ein buntes Programm aus Informationen, Mitmachaktionen und Verkaufsständen sorgte für eine ausgelassene, fröhliche Stimmung, wovon sich unser Oberbürgermeister, Herr Wolfram Leibe bei einem Besuch selbst überzeugen konnte. Auch Dank der tatkräftigen Unterstützung durch unsere Eltern war zudem für das leibliche Wohl bestens gesorgt, so dass die zahlreichen Gäste von dem Engagement und der Kreativität unserer Schulgemeinschaft beeindruckt waren.


Höhepunkt des Tages war sicherlich der gemeinsame Demonstrationszug durch die Trierer Innenstadt, auf dem wir unser Anliegen für den Schutz des Planeten öffentlich artikulieren konnten und der auch das AVG als Unesco-Projektschule allen Trierern nochmals in Erinnerung brachte.

Musikalisch umrahmt durch unsere Bigband stellte die Geschäftsführerin der Lokalen Agenda, Frau Sophie Lungershausen, zum Abschluss noch ihre Arbeit vor und es gab noch einen kleinen, öffentlichen Schnellkurs wie man mit Klimawandelleugnern argumentieren kann.


Insgesamt also ein erfolgreicher Tag, der damit auch Anlass bietet, sich in Zukunft noch stärker mit dem Klimawandel auseinanderzusetzen und sich insgesamt um nachhaltige Entwicklung im Sinne einer Unesco-Projektschule einzusetzen.


Einen ausführlichen Bericht einschließlich des Ergebnisses unserer Sponsorenaktion gibt es wie immer im nächsten AVG-Journal.
Nachfolgend finden Sie noch einige Impressionen des Tages.